Sonntag, Dezember 07, 2014

Hannah Siebern: Nubila 1 - Das Erwachen

Bildquelle: Amazon
Auf Hannah Sieberns "Nubila" bin ich aufmerksam geworden, als ich mein monatliches Buch aus der Kindle-Leihbücherei ausleihen wollte. Die Beschreibung hat mich neugierig gemacht, da sie ein spannendes Konfliktpotenzial aufzeigt. In Sieberns "Nubila" gibt es zwei Arten von Vampiren. Die Herren, die durch Geburt Vampire sind, jedoch ein recht menschenähnliches Wesen aufweisen, und die Diener - Menschen, die zu Vampiren gewandelt wurden und den Herren wie eine Ware zur Verfügung stehen. Normalerweise werden sie in Fabriken "gezüchtet", um sie dumm und gefügig zu halten. Kathleen jedoch wurde sozusagen in der freien Wildbahn gewandelt. Es fällt ihr schwer, sich in ihre neue Rolle einzufügen, eckt immer wieder an und schwärmt eindeutig für ihren Herren Jason, was strengstens verboten ist!

"Nubila" arbeitet im gewissen Sinne die Nazi-Ideologie des Rassismus auf, was sich schon an den eindeutigen Bezeichnungen zeigt: die gebürtigen Vampire werden als Herrenrasse bezeichnet, die die "minderwertigere" Rasse der Diener beherrscht. Als Historikerin fand ich diese Idee sehr spannend und begann eifrig zu lesen. Allerdings passiert im ersten Teil noch nicht wirklich viel. Es wird vielmehr mit der Verwandlung Kathleens in die dargestellte Welt eingeführt, die Regeln werden dem Leser immer und immer wieder vor die Nase gesetzt, für meinen Geschmack etwas zu deutlich. Ich hätte es spannender gefunden, mir das Konstrukt der dargestellten Welt ein Stück mehr selbst zusammenzusetzen, etwa durch das Verhalten einiger Figuren. Siebern wollte aber wohl auf Nummer sicher gehen, dass wirklich jeder Leser versteht, wie wichtig dieser Rahmen für die Folgebände ist. Aus den Dialogen gehen Ge- und Verbote wirklich eindeutig hervor und werden mitunter gebetsmühlenartig wiederholt. Eine wichtige Rolle spielt auch der Aspekt der persönlichen Freiheit, kein Leibeigentum zu sein. Auch hier wäre ein wenig mehr zu holen gewesen. Was ist Freiheit? Warum ist sie Kathleen wichtig? Warum sollte sie für jeden ein erstrebenswertes Ziel sein? Siebern hat hier meiner Meinung nach etwas verschenkt, wenn sie in diesem Zusammenhang meist nur erwähnt, wie gerne Kathleen sich so schön kleiden würde wie die Herren. Schicke Kleidung als Zeichen der Freiheit? Das war's? Nicht mehr? Is n'bisschen wenig, würde ich mal sagen. Bei diesem wichtigen Thema...

Nichtsdestotrotz lässt sich das Buch gut lesen und die Thematik fesselt mich dennoch. Vielleicht hoffe ich auch, dass in den Folgebänden etwas mehr passiert. Der Titel des zweiten Bandes, "Nubila 2 - Der Aufstand der Diener", lässt zumindest darauf hoffen. Die Figuren besitzen tiefe und eindeutige Charakterzüge. Zu Anfang wird man mit der Anzahl der Figuren etwas erschlagen, aber man lernt sie nach und nach kennen, ohne groß überlegen zu müssen, wer war nun wer.

"Nubila" ist sicher nicht das Nonplusultra unter den Vampirromanen, aber trotzdem lesenswert.

+++ Nachtrag Januar 2015 +++
Der Roman ist überarbeitet worden, wobei auch einige zusätzliche Szenen eingefügt worden sind. Die Rezension gilt daher nur noch bedingt, da ich die neue Version noch nicht gelesen habe!
+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

Erscheinungsdatum: Dezember 2011

Kommentare:

  1. Wie funktioniert das eigentlich mit Kindle E-Books, die neu überarbeitet werden? Weißt du das zufällig?

    Kann ich mir die neue Version dann kostenlos bei amazon herunterladen oder wird das E-Book automatisch in der Cloud aktualisiert?

    Ich hatte so einen Fall bisher noch nie. Daher würde mich das wirklich interessieren. In letzter Zeit kaufe ich nämlich sehr gerne E-Books :)

    Wenn ich das E-Book heute kaufe, bekomme ich automatisch die neue Version, oder?

    Liebe Grüße,
    Lady Moonlight

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann eine automatische Aktualisierung einstellen bei "Meine Inhalte und Geräte" und dann sollte das funktionieren.

      Ob bei "Nubila" die neue Version schon online ist, weiß ich nicht. Hatte den Titel geliehen, nicht gekauft. Ich frage die Autorin und geb dir Bescheid ;)

      Lg Karin

      Löschen
    2. Danke, das mit der automatischen Aktualisierung ist toll! Das werde ich mir nachher gleich ansehen und bei mir einstellen. Ich habe nun auch ein Amazon Prime Abo und kann die Kindle Leihbibliothek benutzen. Zusätzlich darf ich Kindle Unlimited testen. Daher werde ich sicher in nächster Zeit mehr E-Books lesen :)

      Löschen
  2. Liebe Lady Moonlight,

    Wenn man Nubila jetzt kauft, bekommt man leider noch die alte Version. Da ich ein paar neue Szenen eingebaut habe, muss ich Teil 2 auch aktualisieren, bevor ich es hochladen kann. An deiner Stelle würde ich mit dem Kauf daher noch ein bisschen warten. ;)
    Auf http://hannahsiebern.blogspot.de/ und auf meiner Facebookseite werde ich auf jeden Fall bescheid geben, sobald es soweit ist. :)

    Lg Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Dann warte ich noch etwas :)

      Löschen