Freitag, Mai 29, 2015

[Kennst du schon...?] Marion Krafzik - Gefangen in einem Schwur

Kurzbeschreibung:

Eine Abi-Party wirft das Leben drei junger Frauen durcheinander. Ein Schwur soll das dunkle Geheimnis wahren. Als die drei Frauen nach acht Jahren wieder aufeinandertreffen, wird einer von ihnen bewusst, dass sie den Schwur brechen muss. Wer ist stärker? Marie oder ihre beiden Freundinnen?`

Meinung zur Leseprobe: 

Der Roman beginnt am Tag der Abi-Party und begleitet Marie bei ihren Vorbereitungen dafür. Es wird ein eher zurückhaltendes Bild von Marie gezeichnet, sie ist ein Mädchen, das sich den anderen beiden Mädchen unterordnet, was sie in der Leseprobe schwach wirken lässt. Umso neugieriger wird man natürlich dann darauf, wie sie sich den beiden widersetzen wird.

Insgesamt ist die Leseprobe voll von "Mädchen"-Dingen. Neid und Eifersucht spielen eine große Rolle und vor allem das soziale Geflecht der Gruppe wird deutlich. Der eigentliche Konflikt wird natürlich noch nicht angedeutet. Allerdings weiß ich nicht, ob ich bei dem ganzen Mädchenkram auch soweit lesen würde... Meine Befürchtung: Ein Teenie-Roman ähnlich einem Teenie-Horrorfilm à la "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast".

Marion Krafzik: Gefangen in einem Schwurhier
Genre: Thriller


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen