Samstag, August 15, 2015

[Kennst du schon...?] Samoa Rider - Flammenstreit

Samoa Rider
Hallo Samoa, herzlich willkommen bei Der INDIE. Dein Buch  "Flammenstreit" fällt etwas aus dem Rahmen meiner üblichen Vorstellungen heraus. Es ist nur als gebundene Ausgabe für 10,50 € erhältlich.

Man muss jedoch dazu sagen, dass ich ein Drittel des Erlöses an ein Elefantenschutzprogramm in Sri Lanka spende und ein weiteres Drittel investiere ich in eigene Tierschutzprojekte. Momentan setze ich mich besonders für Straßenhunde und -katzen in Mauretanien ein.

Dieses Engagement finde ich sehr bewundernswert. Aber worum geht es denn eigentlich in deinem Roman?

Eine fremde Welt, der unseren nicht ganz unähnlich: Es geschehen merkwürdige Dinge. Eigentlich wollen die Bewohner Karhunas einen mächtigen Gott beschwören. Doch stattdessen erhalten sie zwei junge, überraschte Frauen als Antwort auf ihre Gebete. Für Ginger und Tess, zwei durchaus ungewöhnliche Mädchen, beginnt ein neues und aufregendes Leben in der mystischen Welt der Hüter. Sie begleiten die freundlichen, menschenartigen Wesen in die Stadt Karassa und nutzen die Chance, um ihr altes, bitteres Leben endgültig hinter sich zu lassen. Alles scheint perfekt zu sein, die idyllische Stadt bietet ihnen ein Heim und die Möglichkeit, wahre Magie zu lernen. In der Familie der kindlichen Seherin Haischa werden sie liebevoll aufgenommen und fassen wieder Mut. Nur die regelmäßigen Angriffe eines wütenden Drachen trüben das Glück ... Als schließlich mysteriöse Dinge in der Stadt geschehen und Ginger das Drachengelege unweit der Stadt entdeckt, werfen die Geschehnisse tiefe moralische Fragen auf. Hin und her gerissen zwischen Dankbarkeit und Wut müssen sie sich entscheiden, ob sie dem Land und ihren neuen Freunden in einem drohenden Krieg beistehen werden, denn nur ihre ungewöhnliche Verbindung zu einander kann das unnötige Blutvergießen verhindern. Sollten sie sich entschließen zu helfen, wird es eine gefährliche Gratwanderung für Ginger, die sich immer mehr den magischen Künsten hingibt und nicht merkt, wie nahe sie schon am Abgrund steht ...

Klingt nach einem spannenden Fantasy-Roman. Sind denn schon andere Bücher von dir erschienen?

Nein, "Flammenstreit" ist bisher mein einziger Roman. Eine Fortsetzung ist zwar geplant, aber im Moment stehen mein Studium der Tiermedizin und die Tierschutzprojekte im Vordergrund. Demnächst geht es auch wieder nach Mauretanien und ich hoffe, möglichst viel Material mitnehmen zu können.

Vielen Dank, dass du dir für Der INDIE Zeit genommen hast. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Studium und deinen Projekten!

Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich sehr einfallsreich und spannend an. Mal sehen, vielleicht leiste ich mir ja eines der kostbaren Stücke ... Äh, wo bekomme ich das denn? Muss ich deswegen extra in eine Buchhandlung gehen und bestellen, oder geht das auch über Amazon?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Udo, hier findest du den Link zu Amazon: http://amzn.to/1IXTa1X

      Ich glaube auch nicht, dass die Buchhandlungen das so rasch herbringen... :)
      Lg, Karin

      Löschen
  2. Soso wieder einmal ein Schreiberling aus meiner Zunft.

    Ich erinnere mich noch gut an die Nächte in denen ich panisch dem Physikum entgegen fieberte und meine Muse der Meinung war, ich müsse jetzt erstmal noch diese 30 Seiten fertigschreiben, bevor ich Tierphysio lernen kann.
    Dein Projekt klingt wirklich toll. Auch dein Engagement freut mich.
    Ich selbst habe im Laufe meiner Praktika ebenfalls ein Herzensprojekt gefunden, das ich gerne mehr unterstützen würde. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg in der Schreiberei, wie auch später in unserem stressigen Berufsalltag.

    Mach weiter so :)

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen