Samstag, Oktober 10, 2015

[Kennst du schon...?] Lara Lorenz: Unsterbliche: Jäger

Hallo Lara! Schön, dass du bei mir vorbei schaust. Auf deine Buchvorstellung freue ich mich besonders, denn du hast Vampire im Gepäck. Meine Lieblinge!

Unsterbliche: Jäger ist bei Amazon entweder auszuleihen, für 3,99 € als E-Book zu haben oder für 13,90 € als Print.


Aber worum geht es eigentlich - außer um Vampire?

Eine Mordserie in London scheint zunächst ein leichter Job zu sein, doch dann steht Catherine vor einer Herausforderung, bei der sie schon einmal versagt hat. Zum zweiten Mal in ihrem Vampir-Dasein muss die Jägerin nun versuchen, das Monster von Whitechapel zur Strecke zu bringen. Sie hat ihr einstiges Versagen noch nicht verwunden, außerdem nervt sie der Vampir Pharrell, den ihr der Ältestenrat für diese Jagd zur Seite stellt. Und der Mörder spielt ein Spiel, bei dem er ungeahnte Verbündete hat und ein Ziel, welches alles bedroht, woran Catherine und Pharrell glauben. Ohne der Menschheit die geheime Gesellschaft der Vampire zu offenbaren, jagen sie um die Welt und stoßen auf immer mehr Rätsel. Und was verbindet Catherine mit dem Serienkiller, der seit Jahrhunderten mordet? Als die beiden Jäger mit ihren Nachforschungen auch noch die katholische Kirche auf den Plan rufen, gerät die ganze Jagd außer Kontrolle und sogar der Ältestenrat scheint zu zerbrechen.

Hui, da ist ja einiges Los in London! Wieso hast du dir gerade die Vampire als Genre ausgesucht?

Schon immer liebte ich Fantasy - und habe gern geschrieben. Die Verbindung von Thriller, Geschichte, Romanze und Fantasy habe ich mir nicht bewusst ausgesucht, im Gegenteil, die Hauptakteure Catherine und Pharrel haben mich massiv gezwungen.

Allerdings wollte ich aus der Sicht von unsterblichen Wesen schreiben - keine Glitzervampire ohne ernsthafte Probleme schaffen, sondern Vampire zeigen, wie sie in der heutigen Zeit leben.

Ein Jahr und mehrere Dispute mit den Hauptakteuren später war Unsterbliche: Jäger fertig, und ich bin immer noch verblüfft, was am Ende herausgekommen ist.

Das klingt spannend! Vielen Dank für deine Kurzvorstellung von Unsterbliche: Jäger!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen