Samstag, Oktober 03, 2015

[Kennst du schon...?] Michael White - Die Fährte der Toten

Lieber Michael, herzlich willkommen bei Der INDIE. Du hast deine Vampirreihe Die Fährte der Toten im Gepäck, die du mir heute genauer vorstellen möchtest. Worum geht es?

Lees Familie wurde massakriert und sie selbst mit zwei Kugeln im Rücken zum Sterben in der Wüste zurückgelassen. Doch Lee wird von Pete und seiner Gang gerettet und kann ihren Häschern entkommen.

Als sie nach jahrelanger Flucht wie durch Zufall auf die Spur der Mörder stößt, sieht sie die Chance gekommen, Rache zu nehmen – und gerät in eine tödliche Falle!

Frank, ein Diener uralter Vampire, bringt Lee in seine Gewalt und verwandelt sie in eine nach Menschenblut gierende Killermaschine. Um ihre Freiheit zurückzugewinnen schließt Lee einen blutigen Kontrakt mit Frank und kann ihn überlisten.

Doch inzwischen haben die unruhigen Toten ihre Witterung aufgenommen, und Lee muss erkennen, dass ihre Reise ans Ende der Nacht gerade erst begonnen hat...

Bislang sind vier Bände erschienen, die auch bei Kindle unlimited leihbar sind. Die Inhaltsbeschreibung deiner vier Kurzromane klingt ja doch recht blutig. Wie kam es zu der Romanidee?

Leider gibt es kaum noch ‚echte‘ Vampirthriller, sondern fast nur noch ‚Biss‘-Varianten mit ‚romantischen‘ Vampiren, die mit dem ursprünglichen Topos des Vampirs als Raubtier und Antiheld nicht mehr viel gemein haben.

Deshalb habe ich einfach selber eine Geschichte geschrieben, in der die Linien zwischen Gut und Böse mehr als einmal verschwimmen und deren Hauptfigur Lee einem Tarantino-Film entstammen könnte.

Also nichts für Leser mit schwachen Nerven – doch wer endlich mal wieder böse Vampire erleben möchte, ist bei mir genau richtig!

Vielen Dank für deinen Besuch. Deine Titel sind hier erhältlich.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen